Benetzungstropfen Augenbad Feuchte Tücher Pads Kontakt

Tägliche Augenreinigung fördert die Augengesundheit

Die tägliche Augenreinigung ist nicht nur eine Frage der persönlichen Hygiene, sondern dient auch der Gesundheit der Augen.

Beim Schlafen und Schließen der Augen während mehrerer Stunden tritt ein als Hipoxie bezeichnetes Phänomen auf. Dabei ersticken die Augen gewissermaßen durch den Sauerstoffmangel. Das führt zu einem Juckreiz, der uns dazu bewegt, uns die Augen zu reiben.

Diese Beschwerden treten nach dem Erwachen und auch gegen Ende des Tages auf (in diesem Fall deshalb, weil die Augen der trockenen Luft von Klimaanlagen ausgesetzt waren oder vor einem Computerbildschirm zu selten geblinzelt wurde, usw.) Sie können gelindert werden, wenn wir uns einfach angewöhnen, zweimal täglich ein Augenbad in unsere Hygienegewohnheiten aufzunehmen, am Morgen und am Abend.

Ebenso wie wir uns jeden Morgen die Zähne putzen, sollten wir auch unseren Augen ein wenig Zeit gönnen. Es ist nicht nur eine Frage der Hygiene und Gesundheit: das Gefühl, die Augen in ein Augenbad wie Acuaiss mit Hyaluronsäure zu tauchen, ist darüber hinaus auch sehr angenehm und erfrischend.

Es wird empfohlen, ein Augenbad für die Augenwaschung zu verwenden, anstatt einfach Leitungswasser zu nehmen. Der Grund dafür ist, dass das Leitungswasser nicht den Salzgehalt oder den pH der Tränenflüssigkeit aufweist. Beim Kontakt mit dem Leitungswasser neigt das Auge daher dazu, die pH-Werte und Tonizität zu kompensieren, was zu Beschwerden führen kann. Aus diesem Grund fühlt es sich auch unangenehm an, wenn bei langem Duschen Wasser in die Augen dringt.

Die tägliche Augenreinigung mit einem spezifischen Augenbad für die Säuberung des äußeren Augenbereichs garantiert eine sofortige Linderung und reinere und gesündere Augen.


Disop: cuidado de lentes de contacto